logo merli logo Trentino
Cem

Christian Merli beim Europameisterschaftsfinale in Kroatien

Der frisch gekürte Berg-Europameister 2022 Christian Merli startet mit seinem Osella FA 30 Judd LRM beim 41. Buzetski Dani in Nordistrien in Kroatien.

Er hat bisher alle Meisterschaftsrunden in diesem Jahr für sich entschieden: in Frankreich, Portugal, Spanien, Tschechien, Italien, Polen, der Schweiz und Slowenien. Zudem holte er den Gesamtsieg in Costo, Sarnano und Osnabrück. Zwölfmal stand er ganz oben auf dem Treppchen, und er stellte drei neue Streckenrekorde auf.

Das Rennen in Kroatien
"Es ist der letzte Lauf der Europameisterschaft. Die Strecke ist 5 km lang und hat zunächst ein wechselndes Erscheinungsbild. Nach der Hälfte geht es in eine rechte Haarnadelkurve. Auf einen schnellen Abschnitt folgen drei Spitzkehren – erst nach links, dann nach rechts und wieder nach links. Nach einer Gabelung in einer Siedlung wird die Strecke schmaler. Eine anspruchsvolle Kurve und dann das Ziel. Wir wollen Spaß bei der Sache haben und hoffen auf einen guten Saisonabschluss.“

Übersetzung von Ruth Scheithauer

Elenco degli argomenti delle notizie:

© www.sportrentino.it - strumenti per i siti sportivi - pagina creata in 0,5 sec.

Foto & Video

Cerca nelle news