logo merli logo Trentino
Civm

Christian Merli: Von Levico nach Spanien

Christian Merli ist mit seinem Osella PA 21 4C Turbo mit 1170 ccm und 400 PS Dritter beim 22. Levico – Vetriolo Panarotta geworden. Beim dritten Lauf zur italienischen Bergmeisterschaft (Zone Nord) auf einer 7,880 km langen Strecke mit zwei Schikanen wurde zugleich die Trofeo Francesco Pera ausgetragen, gewidmet dem 2017 verstorbenen bekannten Fahrer und Funktionär.

Interview
„Nur ein Trainingslauf am Samstag wegen des schlechten Wetters, und im ersten Rennlauf habe ich mich schwergetan. Ich fahre dieses Auto nur selten, und so fehlt mir die Erfahrung, die ich im Osella FA 30 habe. Natürlich hätte ich mich um ein paar Sekunden verbessern und näher an den 3-Liter-Autos bleiben können, aber die Zeiten von Fazzino und Caruso hätte ich bestimmt nicht erreicht. Glückwunsch an die beiden. Worüber ich mich am meisten freue und geehrt fühle, ist, dass ich die Trophy gewonnen habe, die Francesco Pera gewidmet ist. Er war wirklich ein besonderer Mensch, ein großer Mann.“

Aufbruch nach Nordspanien
Gerade genug Zeit, um den Turbo auszuladen, seinen Osella FA 30 Judd LRM zu nehmen und sich auf die 2000 km lange Reise nach Spanien zu machen, wo am Sonntag nördlich von Orviedo das 52. Subida al Fito stattfindet, die zweite Runde der Europameisterschaft. Eine Tour de Force, die ihn in der Woche darauf nach Portugal führt.

Das Wochenende in Spanien
„Drei Rennläufe, und die beiden besten Zeiten werden gewertet. Die Strecke ist 5,350 km lang und sehr technisch, es folgen schnelle Kurven aufeinander, und dann kommt eine Schikane, die die Geschwindigkeit reduziert. Spitzkehren gibt es keine. Der letzte Abschnitt liegt im Wald, wo es oft noch feucht ist. Bei den spanischen Fans ist das Rennen sehr beliebt. Auf der Starterliste steht auch der beeindruckende französische Fahrer Geoffrey Schatz mit dem Nova Proto NP01 Turbo, der den ersten Lauf der Europameisterschaft in Österreich gewonnen hat.”

Übersetzung von Ruth Scheithauer

Elenco degli argomenti delle notizie:

© www.sportrentino.it - tools für die sport-websites - seite in 0,02 sec.

Cerca nelle news

Foto & Video