logo merli logo Trentino
Cem

Christian Merli Vierter in Deutschland

Christian Merli ist mit seinem Osella FA 30 Judd LRM Vierter der Gesamtwertung und Erster bei den Single-Seatern im 26. Int. ADAC Glasbachrennen, dem fünften Lauf zur Berg-Europameisterschaft in Bad Liebenstein in Thüringen, in Mitteldeutschland nordöstlich von Frankfurt.

Merlis Kommentar
„Ein schwieriges Wochenende aufgrund eines Einschlags im dritten Trainingslauf. Eine Vorderradaufhängung, der Frontextraktor und die Fronthaube wurden beschädigt. Zum Glück hat ein Fahrer aus der Gegend mir freundlicherweise eine Fronthaube ausgeliehen. Wir haben bis heute Nacht um zwei am Auto gearbeitet. Heute habe ich getan, was ich konnte, und mich bemüht, keine weiteren Fehler zu machen. Ich nehme den Gruppensieg mit nach Hause. Das vorrangige Ziel ist nach wie vor Pikes Peak, und morgen fliege ich von Frankfurt aus direkt nach Denver/Colorado.“

Das Wochenende
Im ersten Trainingslauf setzt sich der Franzose Geoffrey Schatz im Nova Proto NP01 an die Spitze, 1”520 vor dem Belgier Corentin Starck (Nova Proto NP01-2). Merli, der Intermediates aufgezogen hat, liegt als Dritter 3”353 zurück. Im zweiten Lauf ist Schatz 1”338 vor Merli, der die Strecke für “sehr rutschig” befindet. Der Fahrer aus dem Trentino, der gerade aus Colorado zurückgekommen war, wo er Tests für das Rennen am Pikes Peak am 23. Juni absolvierte, ist Erster unter den Single-Seatern. Im dritten Trainingslauf geht Christian auf schneller Strecke nicht rechtzeitig in die Kurve und beschädigt sein Fahrzeug. Sofort geht es an die Reparatur, damit er am Sonntagmorgen im Rennen starten kann. Schatz dominiert sowohl den ersten als auch den zweiten Rennlauf, Christian ist beide Male Vierter insgesamt und Erster bei den Single-Seatern.

Kalender der Berg-Europameisterschaft 2024
28. April: Rechbergrennen (Österreich), 12. Mai: 52. Subida al Fito (Spanien), 19. Mai: 43. Rampa Internacional da Falperra (Portugal), 2. Juni: 43. Ecce Homo Sternberk (Tschechien), 16. Juni: 26. Int. ADAC Glasbachrennen (Deutschland) 14. Juli: 53. Trofeo Vallecamonica (Italien), 28. Juli: 15. Hill Climb Limanowa (Polen), 18. August: 79. Course de Côte de Saint-Ursanne (Schweiz), 1. September: 30. GHD Ilirska Bistrica (Slowenien), 15. September: 43. Buzetski dani (Kroatien).

Übersetzung von Ruth Scheithauer

Elenco degli argomenti delle notizie:

© www.sportrentino.it - strumenti per i siti sportivi - pagina creata in 0,469 sec.

Cerca nelle news

Foto & Video